http://kreatives-plauderchaos.de/

Das Tagebuch der Anne Frank
http://kreatives-plauderchaos.de/viewtopic.php?f=109&t=1298
Seite 1 von 1

Autor:  Sanna [ Mo 23 Feb, 2009 17:55 ]
Betreff des Beitrags:  Das Tagebuch der Anne Frank

"Das Tagebuch der Anne Frank" ist zwar keine leichte Lektüre, aber ich finde das jeder mal dieses oder ein ähnliches Buch gelesen haben sollte. Also keins das nur mit Daten zugeknallt wurde, sondern ein Buch das von einer Person geschrieben wurde, die alles miterlebt hat.

Ich musste das Buch mehr als nur einmal wieder an den Rand legen, weil es wirklich schlimm war, was die Leute damlas aushalten mussten und ich bewundere wirklich alle Personen, die damals geholfen haben, auch wenn sie dadurch selbst in Gefahr geraten sind.

Autor:  baerchen [ Di 24 Feb, 2009 20:13 ]
Betreff des Beitrags: 

da hast du ein sehr bemerkenswertes Buch als Buchtipp reingestellt!

Ich fand es einfach nur gigantisch, wie sie das alles aufgeschrieben hat! Mir ging es beim Lesen auch so, wie die! Konnte das Buch nicht in einem durch lesen, weil ich an manchen Stellen erstmal schlucken musste!

Bin der selben Meinung wie Sanna: irgendwas in der Richtung muss man einfach mal gelesen haben!
(was ja heutzutage schon fast in jeder Schule gemacht wird, oder?)

Autor:  Sanna [ Di 24 Feb, 2009 21:02 ]
Betreff des Beitrags: 

Ob das heute noch so gemacht wird, weiß ich nicht. Wir haben damals in der 10. Klasse "Schindlers Liste" als Film angeschaut. Was auch sehr hart war, aber ich denke man sollte auch den Kids heute zeigen was damals passiert ist und wie grausam das Ganze war.

Autor:  baerchen [ Mi 25 Feb, 2009 21:43 ]
Betreff des Beitrags: 

ja, schindlers liste haben wir auch geschaut! Und ich meine, das wird auch weiterhin gemacht, dass das Thema sehr anschaulich (Bücher und Filme) im Unterricht behandelt wird! Finde es auch sehr sehr wichtig!

Autor:  Brigitte1959 [ Mi 25 Feb, 2009 22:18 ]
Betreff des Beitrags: 

Wir hatten das Buch im Unterricht gelesen .
Und anschließend waren wir im Anne Frank Haus in Amsterdam .
Ich habe mir da vorgestellt wie es wohl für Anne und den anderen war .

Und ich dachte wie haben die es nur geschaft sich so lange zu verstecken ?
Und dann wie schwer es war extra Essen zu bekommen .

Lg Brigitte

Autor:  Sanna [ Do 26 Feb, 2009 14:52 ]
Betreff des Beitrags: 

In das Anne Frank Haus (ist ja glaub ich ein komplettes Museum) würde ich auch gerne mal. Das Museum sollen sie ja sehr interessant gestaltet haben und die alten Räume, wo sich Anne und ihre Familie versteckt hat, soll noch genauso sein wie damals...auch die Bildchen, die Anne an die Wand gepinnt hat, sollen noch vorhanden sein.

Autor:  baerchen [ Do 26 Feb, 2009 22:53 ]
Betreff des Beitrags: 

wir konnten leider während unserer Klassenfahrt das Anne Frank Haus nicht besuchen, weil an unserem Amsterdam - Tag viel zu voll war! Fand ich sehr schade... habe mir aber vorgenommen, das nachzuholen! ;)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/