Aktuelle Zeit: Fr 19 Okt, 2018 22:36

Foren-Übersicht » Allgemeines » Nachrichten aus aller Welt


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht

Offline
*
*
Benutzeravatar

Registriert: Mo 08 Okt, 2007 11:27
Beiträge: 7035
Wohnort: Borken

Beitrag Verfasst: Fr 17 Jun, 2011 17:26 
Nach oben 
Schrecklich, wenn man sich vorstellt, das Kind könnte immer noch in den Händen dieses ............. sein
im Fernsehen kamen gestern dazu sogar Bilder.

Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

Täterbeschreibung zur Tatzeit (ca. 2005):

Alter: ca. 25 bis 40 Jahre
Haare: kurz, (dunkel-)braun
Gesicht: Brille
Körperbau: Bauchansatz, deutlich sichtbare Körperbehaarung
Besonderheit: goldfarbener schmaler Ring am kleinen Finger der linken Hand
Opferbeschreibung zur Tatzeit (ca. 2005):

Alter: ca. 3 bis 9 Monate
Geschlecht: Mädchen
Bekleidung des Opfers:

Babymantel mit Kapuze und verschiedenen Motiven
blau-weiß gestreifter Strampelanzug
Strampelanzug rot-weiß mit grünem Bund an den Ärmeln
Weitere Gegenstände:

Wickeltasche der Marke "Penaten"
Kosmetiktücher der Marke "AS 67 astrein"
silberfarbene, runde Wäschetrommel
Wickelunterlage mit Musterung (Motiv: Gänse, gelbe / orange Äpfel)
Wand-/Fliesendekoration, Motiv: "Biene Maja" (Window Color)
grüner Seifenspender
lila Badethermometer
weiße Tür mit goldfarbenem Türbeschlag
Unterlage mit Motiv: Elefant
braunes Plüschtier
Decke mit Musterung (lila, gelb)
diverse Schnuller und gelbe Schnullerkette
Trinkflasche mit grünem Verschluss

Sachverhalt

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität fahndet gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt in Wiesbaden nach einem unbekannten, zum Tatzeitpunkt (vermutlich 2005) circa 25- bis 40-jährigen Mann, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern, der Herstellung von kinderpornografischen Schriften sowie deren Besitz und Verbreitung verdächtig ist.

Dem BKA liegen Bilder und Videoaufnahmen vor, die den mehrfachen schweren sexuellen Missbrauch eines Mädchens im Alter zwischen circa drei bis neun Monaten durch den Täter in einem Badezimmer zeigen. Die Missbrauchshandlungen erfolgten auf einem Wickeltisch sowie auf dem Boden vor einer Badewanne.

Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen bestehen konkrete Anhaltspunkte dafür, dass sich der Täter, das Opfer und der Tatort in Deutschland befinden und zumindest ein Teil der Missbrauchshandlungen Anfang des Jahres 2005 - möglicherweise bereits auch schon zu einem früheren Zeitpunkt – erfolgt ist.

Es ist nicht auszuschließen, dass der Täter das Kind auch heute noch missbraucht.

Die Generalstaatsanwaltschaft und das Bundeskriminalamt fragen:

Wer kann Angaben zum Täter und dessen derzeitigem Aufenthaltsort machen?
Wer kennt den Tatort?
Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat für Hinweise, die zur Ermittlung und Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von 5.000,- Euro ausgesetzt.

Hinweise werden in begründeten Fällen vertraulich behandelt.

Aus Opferschutzgründen wird derzeit verzichtet, Bilder des Opfers zu veröffentlichen. Einzelnen Zeugen könnten diese zur Verifizierung vorgelegt werden.

Hinweise bitte an:

Bundeskriminalamt Wiesbaden
Tel. 0611/55 - 11155
Fax. 0611/55 - 12141
info@bka.de

oder

jede andere Polizeidienststelle

5000 Euro Belohnung für Hinweise
Die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft hat 5000 Euro Belohnung für Hinweise zur Ergreifung des Täters ausgesetzt. In begründeten Fällen sollen Hinweise vertraulich behandelt werden und den Zeugen Bilder des Opfers gezeigt werden.


Kopiert von WKW Link einstellen geht nicht, da es nur Mitglieder anschaun können.

_________________
Bild

 Profil YIM  

Offline
Plaudertasche bronze
Plaudertasche bronze
Benutzeravatar

Registriert: Do 07 Jan, 2010 20:35
Beiträge: 694

Beitrag Verfasst: Fr 17 Jun, 2011 18:54 
Nach oben 
Habe es auch gesehen.
Wie krank sind manche Menschen nur.
Hoffentlich werden sie diesen Mistkerl schnell finden!

LGGina

_________________
Adler sollen fliegen!

 Profil  

Offline
Plaudertasche bronze
Plaudertasche bronze
Benutzeravatar

Registriert: Di 07 Jun, 2011 18:49
Beiträge: 516
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Fr 17 Jun, 2011 19:10 
Nach oben 
Wir sind ja Pflegeeltern und wissen, wie es Kindern ergeht die schon als Säuglinge missbraucht wurden.
Die Folgen sind immens und beherrschen das ganzeweitere Leben dieser Kinder.

Oft führt es zu Borderline, Schizophrenie oder ähnlichen schwerwiegenden psychischen Schädigungen.

Welche Strafe soll dem gerecht werden??
An was ich da denke, möchte ich euch besser nicht sagen.

Ich hoffe bei den vielen markanten Merkmalen, das dieses Schwein im "Menschenkostüm" sehr schnell gefasst wird..

Liebe Grüße
Bettina

_________________
Bild

Liebe Grüße
Bettina und Wolfgang mit Paula

Bild

'*~-.-~*'
Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel:
Sein Herz zu verschenken.
,.-~*~-.,

 Profil  

Offline
*
*
Benutzeravatar

Registriert: Mo 08 Okt, 2007 11:27
Beiträge: 7035
Wohnort: Borken

Beitrag Verfasst: Fr 17 Jun, 2011 19:20 
Nach oben 
Ich hoffe es auch, Bettina und Gina. Wie solche Kinder ihr Leben lang leiden, kaputt sind...weiss ich ganz genau leider zu genau.

Gibt es dafür überhaupt eine gerechte Strafe, ich glaub sogar dass das an was Du denkst, noch zu wenig ist, Bettina.

_________________
Bild

 Profil YIM  

Offline
Plaudertasche bronze
Plaudertasche bronze
Benutzeravatar

Registriert: Do 07 Jan, 2010 20:35
Beiträge: 694

Beitrag Verfasst: Fr 17 Jun, 2011 20:31 
Nach oben 
Wegsperren bei Wasser und Brot und das in einer Kammer mit Ratten und Schweinen.
Sorry, aber solche Menschen machen mich sowas von wütend.
Die Ofer leiden ein Lebenlang und die Täter kommen nach ein paar
Jahren aus dem Knast raus. Leben weiter als wäre nichts geschen,
um dann wieder zuzuschlagen.

LGGina

_________________
Adler sollen fliegen!

 Profil  

Offline
Plaudertasche
Plaudertasche

Registriert: Fr 23 Apr, 2010 12:52
Beiträge: 242

Beitrag Verfasst: Sa 18 Jun, 2011 07:19 
Nach oben 
Ich begreif es einfach nicht. Einfach nur abartig!

_________________
LG: Kathrin
-----
"Ich lästere nicht, ich betreibe 'qualifizierten Informationsaustausch'!"

 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group :: Style k-p_sub based on FI Subice, modified by smilie, phpbbplus.de :: Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
plus light-install assembling & modding by phpbb-professionals © 2010 - mod operations by smilie